Zum Inhalt der Seite springen
Volltextsuche

Ehemaliges Weserschifferhaus in Oedelsheim

Foto: D. Frieling
Foto: D. Frieling
Foto: A. Eichenlaub
Foto: D. Frieling

Dagmar und Jürgen Frieling
Mündener Straße 22
34399 Oberweser-Oedelsheim

 

BAUJAHR

1908

INSTANDSETZUNG     

6/2012 – 7/2014

  
Ausgangslage
Das ehemalige Weserschifferhaus wurde 1908 als Wohnhaus einer Weserschifferfamilie am Ortsrand von Oedelsheim direkt am Treibweg der Weser errichtet. Nach einer umfassenden Sanierung wurde das Wohnhaus unter Inanspruchnahme des Förderprogramms Landtourismus zum Ferienhaus.
 
Sanierungsmaßnahmen
Zur Erzielung eines modernen, offenen Grundrisses mit zusammenhängender Küche, Esszimmer und Wohnzimmer wurden Innenwände bzw. einzelne Gefache entfernt. Schadhafte Fußbodendielen und Lagerhölzer wurden ersetzt. Im Erdgeschoss wurde der Fußbodenaufbau erneuert unter Einbringung einer Dämmschicht zur Wärmeisolierung. Bedingt durch die neue Raumaufteilung wurden neue Türdurchbrüche geschaffen. Die Haustechnik wurde komplett erneuert. Die Fenster wurden durch denkmalgerechte Sprossenfenster aus Lärchenholz ersetzt.
 

Unter anderem beteiligte Betriebe

Zimmerer:

Fa. Dirk Marx, Beverungen

Maler/Lackierer:

Fa. Hubert Henne, Oberweser-Oedelsheim

Heizung/Sanitär/Klempner:

Fa. Peter Niemeyer, Obeweser-Oedelsheim

Tischler:

Fa. Friedhelm Schlaf, Oberweser-Oedelsheim

Elektro:

Fa. Mitter, Wahlsburg


 

        

  


  
   

 

 

 

 

Informationen