Zum Inhalt der Seite springen
Volltextsuche

Kasseler Bank - Genossenschaftliche Werte, Mitbestimmung und regionale Verwurzelung

Mit historischen Wurzeln bis ins Jahr 1864, gehört die Kasseler Bank mit einer Bilanzsumme von rund 1,9 Mrd. Euro zu den großen Genossenschaftsbanken in Hessen.


Erfolgsmodell einer starken Gemeinschaft
Als eingetragene Genossenschaft steht die Kasseler Bank eG traditionell zu den genossenschaftlichen Grundwerten: Lokal verankert, überregional vernetzt, ihren rund 37.000 Mitgliedern verpflichtet und demokratisch organisiert.


Beratung auf Augenhöhe
Die umfangreiche Produktpalette ist auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt und bietet, in Verbindung mit den Produkten der genossenschaftlichen Verbundpartner, ein leistungsstarkes Angebot. Knapp 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jeden Tag für die Mitglieder und Kunden im Einsatz.
Über 100.000 Privat- und Firmenkunden profitieren von einem in der Region Nordhessen ausgeprägtem Vertriebsnetz mit 44 Zweigstellen und SB-Banken. Angeschlossen an das ServiceNetz der Genossenschaftsbanken stehen den Kasseler Bank Kunden deutschlandweit über 19.200 Geldautomaten kostenlos zur Verfügung. Die Beratung „vor Ort“ wird mit dem umfangreichen Telefon-Service ergänzt: Montags bis freitags zwischen 08.00 – 20.00 Uhr sind die Mitarbeiter des Kasseler Bank ServiceCenter erster Ansprechpartner.


Verantwortung für die Region
Die Förderung von gemeinnützigen Projekten und Institutionen hat bei der Kasseler Bank eG eine lange Tradition. Mit der hauseigenen Stiftung fördert die Kasseler Bank Projekte in Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur sowie Bildung und Sport.

Ansprechpartner

Kasseler Bank eG

Rudolf-Schwander-Straße 1

34117 Kassel

Tel.: 0561 - 7893 0

E-Mail: dialog(at)kasselerbank.de