Zum Inhalt der Seite springen
Volltextsuche

Aktuelles

04.12.15

Horst Mößinger für Bürgerengagement ausgezeichnet


Rund um den internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember verleiht der Hessische Sozialminister jährlich die Landesauszeichnung „Soziales Bürgerengagement“. Zum dreizehnten Mal wurden im vergangenen Dezember wieder acht Gruppen, fünf Einzelpersonen und zwei Ehepaare im Hessischen Landtag für ihr Engagement geehrt.

 

Schwerpunktthema für die Auswahl der Jury war 2015 das Engagement und der Einsatz für Asylsuchende, sowie das Thema bürgerschaftliches Engagement im Kontext der demographischen Entwicklung im ländlichen Raum.

 

Im Einzelnen wurden ausgezeichnet: Bürgerhilfe Bad Soden, Generationenbrücke Linden, Bürgerhilfe Florstadt, Kleeblatt Kelsterbach e.V., Dorf- u. Kulturladen Eberstadt e.V., Soziales Netzwerk Mainhausen, Arbeitskreis Asyl Maintal, KOI-Projekt (Kurse zur Orientierung und Integration von Flüchtlingen), Wiesbaden.

 

Unter den ausgezeichneten Einzelpersonen aus Bad Nauheim, Künzell, Korbach, Walluf und Hohenahr ist auch Horst Mößinger aus Kaufungen. Herr Mößinger engagiert sich ehrenamtlich in einem kostenfreien Fahrdienst für Seniorinnen und Senioren. Die Gemeinde Kaufungen bietet dieses Angebot für hochaltrige, alleinstehende und gesundheitlich mitunter stark beeinträchtigte Bürgerinnen und Bürger an.

 

Die Preisträger erhalten neben der Landesauszeichnung in Form einer Skulptur ein finanzielles Dankeschön in Höhe von 300,00 € für ihren Verein. Informationen zu den Preisträgern unter https://soziales.hessen.de/presse/pressemitteilung/15-landesauszeichnungen-fuer-soziales-buergerengagement.